Veranstaltung

Heilung auf drei Ebenen

Termine weiter unten

Infos zur Veranstaltung

Fortbildungsinhalte:

„Metamorphose - Die pränatale Methode“
Diese Methode wurde 1930 vom englischen Heiler und Behandler Robert St. John entwickelt, beruhend auf der alten chinesischen Fußreflexzonentherapie. Man arbeitet dabei auf den Fußlinien, die in dieser alten Überlieferung, nicht den organischen, sondern den physischen, geistigen und seelischen Bereich betreffen. Pränatal nennt sich die vorgeburtliche Zeit. Man geht davon aus das während der Schwangerschaft der Mutter Erlebnisse, Schocks, Glaubenssätze, Denkmuster in uns gespeichert werden. Nach der Erfahrung von Robert St. John und vielen seiner Schüler, hindern uns diese Abspeicherungen daran, unser volles Potenzial zu entfalten. Nach seiner Philosophie können durch die Berührung dieser Linien auch karmische Erlebnisse zum Vorschein kommen. So hat auch meine Erfahrung mit dieser sanften und lichtvollen Massage gezeigt, dass es zum Loslösen von der Vergangenheit kommt und damit Klarheit, Liebe und Wahrheit in uns sichtbar wird. Die Behandlung findet an der Fußinnenseite, Kopf und Händen da. Ich arbeite damit als Ergänzung zur Fußzonenmassage oder als eigenständige Behandlung zur Förderung der Gesundheit. Metamorphose ist die Bewegung von dem, wer wir sind, hin zu dem, was wir sein können und im Potenzial bereits sind. (Gaston Saint-Pierre)

„Heilen aus der Vollmacht - Heilen oder um Heilung bitten“
Beim Thema Heilung kommt früher oder später die Frage auf, wie wir das konkret angehen sollen. Sollen/können/dürfen wir heilen oder sollten wir besser um Heilung bitten? Das Vorbild von Jesus ist ziemlich klar und deutlich: An keiner einzigen Stelle bittet er Gott, den Vater, um Heilung. Jesus bat Gott nicht um Heilung, Jesus heilte! Er befahl Heilung. Sei sehend! Lukas 18,42 „Jesus aber stand still und hieß ihn zu sich führen. Da sie ihn aber nahe zu ihm brachten, fragte er ihn und sprach: Was willst du, dass ich dir tun soll? Er sprach: HERR, dass ich sehen möge. Und Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! dein Glaube hat dir geholfen. Und also bald ward er sehend und folgte ihm nach und pries Gott. Und alles Volk, das solches sah, lobte Gott.“ Der Auftrag an die Jünger war klar und deutlich Matthäus 10,8: „Heilt Kranke, weckt Tote auf, reinigt Aussätzige, treibt Dämonen aus! Umsonst habt ihr empfangen, umsonst gebt!“. Dort steht klar und deutlich „Heilt Kranke“, nicht „Bittet um Heilung!“ Jesus erwartete, dass die Jünger das taten, was sie bei ihm sahen: Nämlich Leute zu heilen. Die Praxis hängt meines Erachtens an zwei Fragen: Zum einen die Frage, ob es überhaupt Gottes Wille ist, zu heilen. Zum anderen am Verständnis von Autorität oder Vollmacht.

„Rückführungen: Auf dem Weg zu mir selber - Raus aus den kreisenden Gedanken“
Machen Sie sich auf den Weg zu sich selbst. Einen Blick nach Innen werfen, der zu neuen Erkenntnissen für das Leben führen wird. Eine Rückführung eröffnet Ihnen einen Zugang zu der Seele, der in dieser Intensität selten erlebbar ist. Wir zeigen wie es geht. So kann man es lernen die immerwährenden Muster zu erkennen, Probleme zu lösen und Symptome auf einer tieferen Ebene als bisher zu heilen. Denn alles was uns bis heute begegnet ist, uns begeistert aber auch frustriert oder krank gemacht hat, steht in einem größeren Kontext und passiert nicht zufällig. So deuten Blockaden oder Schicksalsschläge auf Erlebnisse, die unsere Aufmerksamkeit erregen wollen. Schaut man genauer hin und erkundet, geht man direkt an die Wurzeln heran. Es ist weniger wichtig, ob man an frühere Leben bzw. an die Wiedergeburt glaubt. Vielmehr geht es darum, Bilder in Innersten wahr zu nehmen, die versteckte oder verdrängte Themen aufdecken und seelische Botschaften hervorbringen. Diese Bilder dienen als Projektionsfläche, um Unbewusstes an die Oberfläche zu befördern. Sie wirken wie ein Vergrößerungsglas und spiegeln aktuelle Situationen wider. Dabei gewinnt man nicht nur Erkenntnisse über das Leben, sondern kann auch therapeutisch heilsame Wirkungen erfahren.

Beginn: Samstag 10.00, Ende: Sonntag 17.00

Alle Seminarunterlagen werden im Kurs gestellt.

Preis: 400,-€

Referenten: Joachim Wohlfeil und Laura Auel

Ort: Gasthof Alpenblick, Traunsteiner Str. 21, 83379 Weibhausen, Tel. 08681/1454 WebseiteIn neuem Fenster öffnenIn neuem Fenster öffnen

Zusammenarbeit mit Helga Höllerer-Bier, Tel. 08622-987 9494, 0176 5470 1347, helga.hoellerer@gmail.com

Anmeldung: Bitte eine E-Mail an laura_auel(at)yahoo.de schicken, sollten Sie unten kein Anmeldeformular sehen. Wir brauchen Nach- und Vorname, Adresse, Telefonnummer und für welche Veranstaltung Sie sich entschieden haben oder wenn Sie sich nicht sicher sind, können wir gerne darüber sprechen.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung 0163 173 1823 oder joachim@rueckgrad.com Mit herzlichen Grüßen Joachim Wohlfeil, Laura Auel

Wann und Wo

Heilung auf drei Ebenen

Datum
11.05.2019 10:00 - 
12.05.2019 17:00
Ort
Weibhausen 83379 Wonneberg, Bayern
Preis: 400.00 € (inkl. USt.)

Anfrage/Buchung

Ungültige Eingabe
Bitte wählen Sie aus
Bitte wählen Sie aus
Ungültige Eingabe
Bitte kreuze das zutreffende an
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an
Bitte gib deinen Vorname an
Bitte gib deinen Nachname an
Bitte gib deinen Straße + Nummer an
Bitte gib deine Postleitzahl an (nur Zahlen)
Bitte gib deinen Wohnort an
Bitte gib deinen Beruf an
Bitte gib deine Telefonnummer an
Bitte gib deinen Beruf an
Ungültige Eingabe
Bitte stimme der Datenschutzerklärung zu